Schlagwörter

, ,

Vor einem Jahr, am 27. November 2013, erblickte ein kleines Portfolio aus 40 zufälligen Aktien und einem Staatsanleihen-ETF das Licht der Welt und wurde auf „Schimpansen Portfolio passiv“ getauft. Zeit um zurückzublicken wie es dem Kleinen ergangen ist.

Die Performance war mit 7,88 % nicht schlecht, hinkt aber ein wenig hinter der seines großen Bruder, dem Weltportfolio, hinterher (12,96 %). Aber dafür, dass die Aktien im Schimpansen Portfolio ohne aufwändiges Durchackern von Geschäftsberichten, ohne Empfehlungen von Analysten, ohne Chartanalyse oder ähnliche mehr oder weniger erfolgsversprechende Kriterien ausgewählt wurden, bin ich bisher positiv überrascht.

1 Jahr Schimpansenportfolio

Meine Conclusio daraus ist das zwei Portfolien mit unterschiedlicher Länder-, Währungs- und Branchenaufteilung eine unterschiedliche Wertentwicklung aufweisen, aber dennoch aufgrund der gleichen Aufteilung der Anlageklassen (60% Aktien, 40% Staatsanleihen) insgesamt einen ähnlichen Kursverlauf haben.

Die Performance der einzelnen Aktien lag zwischen +93 % und -69 %. Die Verteilung ist der folgenden Grafik zu entnehmen:

Bildschirmfoto 2014-11-27 um 17.56.48

Rebalancing

Die Aufteilung des Schimpansen Portfolios ist derzeit wie folgt:

Anlageklasse %
Aktien 62.330,84  58
Staatsanleihen-ETF 42.944,59  40
Cash (Dividenden, Gebühren, etc.) 2.183,40  2
Gesamt  107.458,83 100

Nach dem Rebalancing soll die Aufteilung wieder 60% Aktien, 40% Staatsanleihen und 0% Cash betragen. Dh. der Cash-Bestand wurde in Aktien investiert. 20 Aktien wurden wie in den Regeln beschrieben ausgetauscht, eine maximale Länderquote (25%) wie angekündigt angewendet und alle wieder gleichgewichtet. Durch die Differenz beim An- und Verkaufpreis (Spread) hat sich der Gesamtwert nach dem Rebalancing um rd. € 500,- reduziert. Das neue Schimpansen Portfolio gibt es hier zu bewundern.

Beim Weltportfolio musste zuerst der Aktienanteil verringert werden werden, um den Cash-Fehlbetrag abzudecken, und mit dem Rest wurde dann der Anleihenanteil erhöht:

Anlageklasse € (Soll) € (Ist) %
Aktien-ETF 67.567,87 70.649,96  63
Staatsanleihen-ETF 45.045,24 43.369,79  39
Cash (Gebühren, etc.) 0,00 -1.399,69  -1
Gesamt 112.613,11  112.613,11 100

Auf ins nächste Jahr!

Zum Weiterlesen:
Affen machen mehr Gewinne als Investoren (welt.de)
Die Affen sind die besten Anleger (faz.net)

Advertisements