Schlagwörter

, , , , ,

The Telegraph beglückt uns mit einem Artikel mit dem Titel „Where in the world are shares cheap?“ und einer Prognose wo auf 10-Jahres-Sicht gute Renditen zu erwarten sind.

Ich schreib nur darüber, um mir in 10 Jahren die Bestätigung abzuholen, dass es richtig war, diese Liste nicht weiter zu beachten und weil Österreich auf Platz 4 der billigsten Märkte rangiert. Und dabei ist der österreichische Kapitalmarkt angeblich seit 1900 der schlechteste überhaupt (0,6% Rendite pro Jahr gegenüber 5% weltweit).

Mein Ziel ist es die durchschnittliche Marktrendite des weltweiten Aktienmarktes zu erwirtschaften und nicht auf bestimmte Länder zu wetten. Und die meisten Privatanleger würden besser fahren, wenn sie das auch so halten (behaupte nicht nur ich, sondern belegen auch zahlreiche Studien).

Screen Shot 2014-02-04 at 21.50.57(Quelle: The Telegraph)

Zum Weiterlesen:
Österreichs 113 magere Kapitalmarkt-Jahre (derstandard.at)

Advertisements